Donnerstag, 6. Mai 2010

Für den Kleinkram, weil frau sonst...

...fürchterlich in den großen Taschen kramen muß...
Und damit mir das nicht passiert, habe ich heute aus einem Reststoff eine kleine Kosmetiktasche genäht. Sie ist eher ein Prototyp, den ich noch etwas verändern werde (darum auch aus Resten).



Als Verschluß habe ich einen Knopf gewählt.

Kommentare:

  1. aus einem sehr hübschen Stöffchen ist Deine Kosmetiktasche und das Nötigste hat dort sicher Platz und läßt sich so in der großen Tasche leichter finden!

    LG
    Gabriele

    AntwortenLöschen
  2. Ja, solche kleinene Täschchen kann Frau wirklich NIE genug haben.
    Und das Stöffchen ist total bezaubernd, erinnert mich an Biene Maja ;-)
    LG Claudia

    AntwortenLöschen
  3. Oh Birgit sieht das Täschchen süß aus, gefällt mir echt gut und der Stoff ist auch klasse auch wenn es nur ein Rest ist.

    LG Anita

    AntwortenLöschen
  4. Diese Kramerei kenne ich, daher finde ich diese kleinen Taschen auch sehr praktisch. Deine gefällt mir gut!

    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  5. Die ist sehr hübsch geworden, Biggi! Gefällt mir richtig gut!

    Liebe Güße... Heike

    AntwortenLöschen
  6. Dein Kleinkramtascherl ist wirklich hübsch geworden. Schade, dass du von dem hübschen Stoff nicht noch mehr hast, denn der macht sich sehr gut.

    Liebe Grüße
    Edith

    AntwortenLöschen
  7. Den Stoff finde ich auch sehr hübsch - und die Tasche natürlich auch!
    LG und ein schönes Wochenende
    Sandra

    AntwortenLöschen
  8. Vielen Dank, ich freue mich, das euch das Täschchen gefällt.

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, ich freue mich über jeden Kommentar den ihr schreibt. Damit auch anonyme Besucher schreiben können habe ich die Sicherheitsabfrage aktiviert....