Sonntag, 25. Oktober 2009

Ganz schön turbulent...

Liebes Tagebuch, ich (Calimero, 1Jahr und 10 Monate alt) habe heute echt Blödsinn gemacht und meine Dosenöffner haben ganz schön geschimpft... Damit du mich verstehst will ich dir kurz berichten was geschehen ist:
Der Tag fing eigentlich ganz gut an, ordentliches kuscheln mit meinen Dosenöffnern im Bett, und dann ging alles daneben. Beim Kuscheln den Halt verloren und die Krallen im Kopfkissen versenkt, leider dabei Fäden gezogen, zum Glück kein Mecker bekommen, kann ja mal passieren...
Dann haben die Dosenöffner den Frühstückstisch gedeckt, schön mit dem neuen Geschirr, Wurst, Käse und diesem ekeligen roten und braunen Süßzeug, ach und Eier wurden auch gekocht und da niemand auf mich geachtet hat, habe ich wie immer den Tisch mit all seinen Leckereinen inspiziert, Finie hat mir den Rücken freigehalten, alles klar.... bis sich einer der Dosenöffner umdrehte und mich erwischte, schnell quer über den Tisch und da war es auch schon passiert, das Glas mit dem übelrichenden roten Saft kippte um und bespritze alles auch mich und Finie. Bahhhh hat das geklebt und es gab natürlich, wie konnte es auch andes sein ganz ordentlich Mecker. Weiß zwar nicht warum, denn ein bißchen rot an den Schranktüren, den Stühlen dem Fußboden und an einem Bein sah doch ganz nett aus. Irgendwie wurde mir dann alles zu turbulent und ich habe versucht mir das eklig rote Zeug aus dem Fell zu putzen..., da kam auch schon ein Dosenöffner und meinte mir helfen zu müssen, mit einem schrecklich nassen Lappen wurde ich gewaschen...wofür habe ich meine Zunge????.... das trocken rubbeln, war da schon angenehmer. Na ja, und dann durften wir nicht in die Küche, bin aber totzdem rein und nach einem traurigen Blick und kläglichem Maunzen wurde die Küche wieder frei gegeben. Jetzt nutze ich die Gunst der Stunde (die Dosenöffner schrubben das rote Zeug von den Schränken) und schütte dir, liebes Tagebuch mein Herz aus und gleich werde ich ein Schläfchen halten, Nach soviel Aufregung am frühen morgen...

schnurrige Grüsse
Calimero

Kommentare:

  1. Arme Biggi - Du hast dir einen Sonntag auf der Couch nach dem Geschrubbe verdient!!!Ich hoffe die Stubentiger stellen heute nichts mehr an!!
    liebe Grüsse aus dem immer noch tristen Freiburg - Ines

    AntwortenLöschen
  2. Also, ich finde das lustig......grins was müssen diese Dosenöffner auch unbedingt einen übelriechenden roten Saft auf den Tisch stellen......
    tschuldigung Birgit......lieb lächel


    Liebe Grüße
    Conny

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Conny, meine Dosenöffner haben nach dem ersten Schreck und dem Beseitigen der kleinen Unordnung auch gelacht, mir kann doch keiner lange böse sein...

    schnurrende Grüsse
    Calimero

    AntwortenLöschen
  4. ich finde das auch lustig *grins*....Katzen erziehen uns Dosenöffner schon zum Vorrausdenken, nix stehen lassen was unfallgefährdet usw *ganzbreitgrins*

    AntwortenLöschen
  5. Daß Dein Calimero viel Unsinn im Sinn hat, konnte man doch schon sehen, als er noch ein ganz kleiner Kater war.
    Unsere Hofkatze hatte uns gestern Abend nicht nur eine -nein zwei Mäuse vor die Tür gelegt und es dann auch noch geschafft, eine mit ins Haus zu nehmen. Du siehst, nicht nur Climero macht Unfug.

    AntwortenLöschen
  6. Ist es nicht genau dieser Unfug, der unseren Lieben so unentbährlich macht :O)
    Wie wäre eine Tag ohne sie???
    ALso lieber Dosenöffner, nimm es mit Gelassenheit und einem Schmunzler :O)
    Kicher-weg-Grüße aus dem Dorf
    Iris

    AntwortenLöschen
  7. Na Bravo Calimero, das hast Du aber fein gemacht. So ein bißchen rote Deko macht doch alles gleich viel schöner ! Verstehe garnicht, was Deine Dosenöffner da zu meckern haben :-)))

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, ich freue mich über jeden Kommentar den ihr schreibt. Damit auch anonyme Besucher schreiben können habe ich die Sicherheitsabfrage aktiviert....