Donnerstag, 31. März 2011

Genäht und gestickt

Vor Monaten hatte ich für Hartmut ein Schlampertäschchen genäht, es war ihm aber viel zu groß und wabbelig... Also habe ich dieser Tage nochmal seinen BW Stoff herausgekramt und ihm ein Neues genäht, diesmal mit Innenfutter und Vlieseline.

Und da der Geburtstag gestern war kann ich euch auch ein neues Kosmetiktäschchen zeigen...

...sowie ein besticktes Küchenhandtuch.


...hier die Stickerei in Nahaufnahme.
LG
Biggi

Kommentare:

  1. Ich finde es immer wieder toll,daß die Männer allmählich an unseren genähten Werken Gefallen finden und auch davon profitieren wollen so wie dein Mann! Conny hat sich sicher über ihr neues Täschchen gefreut!

    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  2. feine Teile hast Du wieder genäht und bestickt und ich bin mir sicher die Beschenkten haben sich sehr darüber gefreut!

    LG
    Gabriele

    AntwortenLöschen
  3. Mir gefällt das alles wieder sehr gut - vor allem das Kosmetiktäschchen. Einfach nur klasse! :o)

    Liebe Grüße
    Tine

    AntwortenLöschen
  4. Sehr schöne Sachen! Das Kosmetiktäschchen ist ja süß. Das hat Conny sicherlich sehr gefallen!
    Liebe Grüße Conni

    AntwortenLöschen
  5. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  6. Huhu Biggi,
    die "getarnte Schlamperei" sieht prima aus, aber das Kosmetiktäschen für das Geburi-Kind (wurd ja erst 30 ...lol) ist der Hammer. Tolle Idee, toller Stoff und schöne Umsetzung. Die Froide wird groß gewesen sein, da bin ich mir sicher.

    Liebe Grüße Iris

    AntwortenLöschen
  7. Das Camouflage-Schlamperl ist ja eine tolle Idee für den Herrn des Hauses... und über die beiden wunderschönen Geschenke wird sich die Conny bestimmt sehr gefreut haben. Die lustige Stickerei auf dem Handtuch gefällt uns besonders.

    Liebe Grüße
    Flutterby und Birgit

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, ich freue mich über jeden Kommentar den ihr schreibt. Damit auch anonyme Besucher schreiben können habe ich die Sicherheitsabfrage aktiviert....