Mittwoch, 19. Januar 2011

Kleine Beutel und meine Neue


Gestern auf die Schnelle sind diese kleinen Beutel entstanden. Sie sind aus dünnem, feinen Gardinenstoff genäht. An solche Sachen habe ich mich nie getraut, weil das Ergebnis nicht befriedigend war.

Seit gestern ist das nun anders. Da ist endlich meine neue Nähma eingezogen.

Das ist so ein geiles Teil. Sie schnurrt nur so durch den Stoff, egal ob dreilagiger Jeansstoff, oder feine Gewebe. Wenn ich im Vergleich meine Carina sehe, die war so laut und mehrere Lagen Baumwollstoff waren fast unmöglich zu nähen. Der nette Händler hat sie sogar in Zahlung genommen.
Jetzt sitze ich jede freie Minuten und probiere aus, was sie alles kann.
Wenn ich nicht soviel auf den Blogs unterwegs bin, wisst ihr warum...

LG
Biggi

Kommentare:

  1. Na dann kann es jetzt los gehen mit der Produktion...lächel...ein tolles Teil hast du dir da geleistet...viel Spaß damit...

    Liebe Grüße Sonja

    AntwortenLöschen
  2. Gut zu wissen - wir werden also so schnell keine Vermisstenanzeige aufgeben. Viel Spaß beim Nadel-heiß-Rattern-lassen!

    Liebe Grüße
    Flutterby und Birgit

    AntwortenLöschen
  3. Meine Güte, die hat aber viele Knöpfe, und du beherrschst das Gerät! Herzlichen Glückwunsch zur neuen Nähmaschine! Da bin ich ja schon auf deine Näharbeiten gespannt.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Herzlichen Glückwunsch zu dem schicken Maschinchen - genial! Da macht das Nähen doch gleich noch mal so viel Spaß, oder? Ich bin auch gespannt auf Deine nächsten Werke!

    Liebe Grüße
    Tine

    AntwortenLöschen
  5. Ach Biggi, ich freue mich, dass deine neue Maschine so toll näht!
    Wenn ich das Bild von dem Teil sehe, dann bin ich schwer beeindruckt.
    Also, wenn ich noch mal den Spruch "Frauen und Technik..." höre, dann zeige ich ihm mal dieses Bild.
    Ich glaube nicht, dass eine CNC-Fräsmaschine schwieriger zu bedienen ist (*lach*)

    Liebe Grüße
    Laura

    AntwortenLöschen
  6. @Sabine
    Noch bin ich ein bißchen am Ausprobieren, es ist aber ganz einfach, die verschiedenen Stiche, deren Breit usw. erscheint im Display, und wenn irgendeine Einstellung nicht genäht werden kann, meldet sie sich. Es ist auch ein ausführliche Bedienungsanleitung dabei.

    LG
    Biggi

    AntwortenLöschen
  7. Huhu Birgit,
    herzlichen Glückwunsch zur neuen Näma. Ich kann gut verstehen, dass du jetzt nur noch nähen möchtest.....lach.

    Liebe Grüße
    Conny

    AntwortenLöschen
  8. Ui Birgit, da hast Du Dir aber eine schöne neue Näma zugelegt. Dann übt mal kräftig und probier alles aus.
    LG
    Heike

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, ich freue mich über jeden Kommentar den ihr schreibt. Damit auch anonyme Besucher schreiben können habe ich die Sicherheitsabfrage aktiviert....