Donnerstag, 6. Januar 2011

Ein Schreibfehler...

Heute habe ich mein Nähzimmer eingeweiht und dabei einen Schreibfehler produziert...grins...
Meine Chilli- Pflanze hing im Sommer voller kleiner Chillischoten und ich konnte bis in den Oktober ernten. Ich habe sie alle schön getrocknet und in einem Kunststoffbehälter aufbewahrt. Heute habe ich endlich ein Baumwollsäckchen zum Aufhängen genäht. Klar, da schriebst du auch gleich drauf, was drin ist... als alles fertig war, Stickerei, Näharbeit, Bänder dran habe ich dann den Schreibfehler bemerkt. Ich möchte euch das Säckchen aber trotzdem zeigen.



LG
Biggi

Kommentare:

  1. das Säckchen ist doch hübsch und praktisch und der Würze der Chilli tut ein Schreibfehler auch keinen Abbruch;-)

    LG
    Gabriele

    AntwortenLöschen
  2. Huhu Birgit,
    das Säckchen ist sehr schön und stört dich der Schreibfehler? Zu unseren Azubis sage ich immer: kreative Rechtschreibung...grins.

    Liebe Grüße
    Conny

    AntwortenLöschen
  3. Ein schönes Säckchen hast Du da genäht.
    Und den Schreibfehler ignorieren wir einfach !!

    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Du Biggi, ein Säckchen zum Chillen ist auch nicht verkehrt! ;O)
    http://de.wikipedia.org/wiki/Chillen

    Liebe Grüße... Heike

    AntwortenLöschen
  5. Freut mich, das euch das Säckchen gefällt. Eigentlich ärger ich mich mehr über den Fehler, weil ich wieder so schusselig und mit den Gedanken nicht bei der Sache war.
    @Heike
    Das ist gut, ein Säckchen zum Abhängen...:O))

    LG
    Biggi

    AntwortenLöschen
  6. Ach, so'n bisschen persönliche Note ist doch viel besser als so'n braves Einerlei... außerdem, wer sagt denn, dass das überhaupt ein Schreibfehler ist? Vielleicht ist das vielmehr Chilie von Beutel, die überall anerkannte Chili-Aufbewahrungs-Expertin? *zwinker*

    Liebe Grüße
    Flutterby und Birgit

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, ich freue mich über jeden Kommentar den ihr schreibt. Damit auch anonyme Besucher schreiben können habe ich die Sicherheitsabfrage aktiviert....