Mittwoch, 15. August 2012

Teichbau/ Klappe die 2.

Weiter geht`s, und das bei den Temperaturen.


Die Fundamente vom Gewächshaus müssen raus...


...geschafft, aber nur mit Hilfe eines Boschhammers...


...das waren mal Fundamente...


...das Teichbecken ist da...


...hier sieht man die unterschiedlichen Pflanzzonen, unser Becken hat drei, die Sumpfzone, eine halbhohe, und die untere Pflanzzone für Seerosen...


...Hilfslinie...


...der Anfang ist gemacht...

Die Bilder habe ich gestern aufgenommen. Heute ist mein Mann beim buddeln auf Kies gestoßen, wir hatten auf Sand gehofft, nun gut es ist nicht zu ändern.

LG und einen schönen Abend, mit oder ohne Fußball gucken.

LG
Biggi

Kommentare:

  1. Was für Fortschritte - Ihr seid ja echte Wühlmäuse!

    Liebe Grüße
    Flutterby und Birgit

    AntwortenLöschen
  2. hallo Biggi,

    da habt ihr ja noch richtig was vor, aber die Arbeit lohnt sich bestimmt:-) Ich find so ein Teich im Garten ist was tolles!

    Grüßle von Ines

    AntwortenLöschen
  3. Ihr müsst ein paar Maulwürfe anstellen, dann geht das mit dem Buddeln bestimmt schneller, Kies ist unfair... Aber ich weiß dass ihr das schafft, muss ja nicht übers Knie gebrochen werden...

    AntwortenLöschen
  4. Was für ne Arbeit bei der Hitze! Grabt ihr alles von Hand aus? Respekt! Ich hätte mir sicher so einen Minibagger geliehen, dann wäre auch noch Spaß dabei! :O)

    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  5. @Sabine
    Ja es wird alles mit der Hand ausgeschachtet. Einen kleinen normalen Bagger hätten wir nicht auf das Grundstück bekommen, ohne die Rabatten am Haus zu zerstören.
    Heute war mein Schwager da und hat geholfen und das Loch ist fertig. Morgen finde ich hoffentlich wieder Zeit und kann euch die nächsten Bilder zeigen.

    LG
    Biggi

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, ich freue mich über jeden Kommentar den ihr schreibt. Damit auch anonyme Besucher schreiben können habe ich die Sicherheitsabfrage aktiviert....