Dienstag, 28. August 2012

Teichbau/ gestern war der Gärtner da...und Pflaumenkuchen

Gestern Abend kam noch der Gärtner und hat die bestellten Bäume gepflanzt. Mir fiel ein Stein vom Herzen, denn allein hätte ich sie nicht in die Erde bekommen.



Das ist ein Kugel- Trompetenbaum (liebevoll Kurt genannt), wenn er erwachsen ist kann er so aussehen. Stammhöhe sind 180cm. Die Krone wird im Durchmesser 2- 4 m breit und soll unsere Sitzfläche beschatten. Es ist eine Veredelung des normalen Trompetenbaumes.
 

Wichtig ist ein regelmäßiger Schnitt.


Seine Blätter sind herzförmig und geben einen Duftstoff ab, den Mücken nicht mögen...



Das ist unsere Harlekinweide (ich nenne sie Elfriede), Stammhöhe 120cm. Wenn sie erwachsen ist kann sie so aussehen.


Den Umfang der Krone können wir durch den Schnitt bestimmen.

Bei beiden Bäumen wächst nur die Krone und nicht der Stamm. sonst wären sie, besonders der Trompetenbaum irgendwann zu groß für unseren Garten.

---------------------------------------------------------------------


Heute habe ich für meinen lieben Hartmut einen leckeren Pflaumenkuchen gebacken um ihm die nächsten Tage zu versüßen.


Hier das Rezept:

Pflaumenkuchen auf dem Blech

- ganz viele Pflaumen entkernen und halbieren (bei Äpfeln ca. 500g)
- 200 g Butter
- 200 g Puderzucker
- 5 Eigelb
- 2 Tl. Vanillezucker
- 5 Eiweiß
- 1 Prise Salz
- 200g Mehl
- Zucker und Zimt

Butter und Puderzucker schaumig schlagen. Das Eigelb und den Vanillezucker nach und nach zu der Masse geben. Das Eiweiß mit dem Salz zu Eischnee schlagen. Mehl und Eischnee im Wechsel vorsichtig unter Butter/ Zuckermasse heben.
Alles auf ein Backblech streichen (ich mache immer Backpapier drunter) mit Pflaumen (Äpfeln) belegen und auf 200° im vorgeheizten Backofen ca. 25 min backen. Nach dem Backen Zucker und Zimt auf den noch warmen Kuchen streuen.
Wir essen ihn gern mit Schlagsahne.

Nachtrag:
Uppps, das habe ich ganz vergessen....schäm... ich soll euch einen ganz lieben Gruß und vielen Dank für die Genesungswünsche von Hartmut sagen. Der Bruch schmerzt nicht mehr ganz so doll, aber jeder Gang fällt ihm schwer...der Arme...

LG und einen schönen und geruhsamen Abend
Biggi


Kommentare:

  1. Hallo Biggi,
    der Kuchen sieht ja richtig lecker aus. Ich hoffe deinem Mann geht es schon etwas besser?
    Schöne Bäume hast du dir ausgesucht, ich hoffe sie schlagen beide an!!
    Liebe Grüße
    Gitti

    AntwortenLöschen
  2. Huhu Biggi,

    falls der Trompetenbaum irgendwann mal Früchte trägt, melde ich mich schon mal für einen Samen an......und mach dann nen Bonsai drauß!
    Wünsche den beiden Bäumchen gutes Wachsen und Gedeihen.

    Der Kuchen sieht sehr lecker aus, muss ich glaub ich auch mal wieder
    backen.

    LG
    Gabriele

    AntwortenLöschen
  3. Huhu Biggi,

    na die Bäumchen sehen ja toll aus, ich drück euch die Daumen das sie gut anwachsen. Das ist schön, dass du deinen Mann mit so einem tollen Pflaumenkuchen verwöhnen willst. Ich werde mir gleich mal das Rezept aufschreiben.

    LG Anita

    AntwortenLöschen
  4. Wir wünschen Kurt und Elfriede gutes Anwachsen und viel Freude an ihrem neuen Wohnort... und Hartmut viel Freude mit seinem leckeren Pflaumenkuchen!

    Liebe Grüße
    Flutterby und Birgit

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, ich freue mich über jeden Kommentar den ihr schreibt. Damit auch anonyme Besucher schreiben können habe ich die Sicherheitsabfrage aktiviert....