Sonntag, 1. Mai 2011

Gartenarbeiten mit Helferlein

Das Bewässerungssystem für den neuen Rasen ist fertig eingegraben. Dabei hatten wir fleißige Helferlein.
Es fing schon am Freitag an, denn die Baustelle wurde von oben begutachtet und für gut befunden.


Samstag vormittag wurden die Gräben ausgehoben, in die die Rohre und Anschlüsse kamen...

sofort war ein Helferlein zur Stelle und hat fleißig kleine Tiere aus dem Boden gesammelt...
Als alles verlegt und vergraben war hat Hartmut die Sprengler eingestellt...

...und wieder kamen unsere Helferlein...

Zum Schluss noch ein Bild von unserem Gartenhaus mit bepflanzten Holzkübeln im Rindenmulchbeet.

Jetzt können die Gärtner kommen und den Rasen einsäen.

LG und einen schönen 1. Mai
Biggi

Kommentare:

  1. Boah, ist das alles professionell... könnt Ihr nicht auch mal zu uns kommen? Die Helferlein dürft Ihr auch gerne mitbringen, wir werden Amselino und Amselina (unsere ortsansässigen Helferlein mit Untermieterstatus) dann bitten, das mal kurzfristig zu tolerieren... ;O)

    Einen schönen Rest-Sonntag wünschen
    Flutterby und Birgit

    AntwortenLöschen
  2. Boah, was für eine Arbeit so ein Bewässerungssystem, aber eine tolle Sache. Die kleinen Helfer haben bestimmt ganze Arbeit geleistet.
    Wie haben hier bei uns keine kleinen Helfer, aber unter unserem Dach (wir wohnen im 6.Stock) wohnen jedes Jahr Mauersegler. Wir warten täglich auf ihre Ankunft.

    Liebe Grüße
    Conny

    AntwortenLöschen
  3. puh! das sieht echt nach harter arbeit aus! und das vögelchen ist ja der knaller! aber ich denke sowas lohnt sich immer da man ja dann im nachhinein ein bisschen weniger arbeit hat und mehr genießen kann. wünsch dir nen schöne restsonntag und gaaanz liebe grüße! di
    ;0)

    AntwortenLöschen
  4. und wenn es dann ans Grillen geht, wäre ich gerne dabei :o)
    Sieht Klasse aus Biggi
    Liebe Grüße
    Gitti

    AntwortenLöschen
  5. Boah Biggi!
    Das wird wunderschön!
    Und so nette Helferlein hattet ihr...
    LG Laura

    AntwortenLöschen
  6. Huhu Biggi,

    na das sieht ja schon toll aus, bin mal auf euren Rasen gespannt und ob eure Helferlein dann auch noch kommen.

    LG Anita

    AntwortenLöschen
  7. Morgen kommen die Gärtner und wenn es schnell geht werden sie mit allem fertig. Dann kann ich das Bewässerungssystem gleich ausprobieren und muß nicht stundenlang mit einem Schlauch stehen. Und dann kommen die Helferlein bestimmt wieder und picken den Grasamen weg.

    LG
    Biggi

    AntwortenLöschen
  8. Harte Arbeit, die sich bestimmt lohnen wird Biggi. Ich hoffe, die Helferlein bleiben Euch erhalten und fressen dabei nicht die ganzen Samen weg ;O)
    So tierischer Besuch ist doch immer was Nettes!

    Liebe Grüße Iris

    AntwortenLöschen
  9. Das sieht richtig toll aus! Euer gefiederter Beobachter ist niedlich - er guckt sich genau an, ob alles seine Ordnung hat *smile* Süß!

    Liebe Grüße
    Tine

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, ich freue mich über jeden Kommentar den ihr schreibt. Damit auch anonyme Besucher schreiben können habe ich die Sicherheitsabfrage aktiviert....