Sonntag, 8. Mai 2011

Liebes Tagebuch...

...nach langer Schreibpause nutze ich die Gelegenheit um dir zu schreiben.
Eigentlich ist es an der Katzenfront im Moment ganz ruhig. Aber am Freitag und auch gestern war es doch recht aufregend bei uns.
Hartmut und Biggi hatten es sich für den Fernsehabend gemütlich auf ihre Sofas gelümmelt und ich habe gedacht, na ja, schaust du auch mal in die Ferne... Boah ich kann euch sagen, das war ein echt interessantes Programm...aber Bilder anschauen ist besser als sie zu beschreiben...
Das sieht ja interessant aus, soviel Lichter und Menschen...ob die wohl alle mit mir schmusen würden...und wer ist denn die blonde Frau...

...jetzt sitzt sie dort mit zwei Männer, wo gibt es denn sowas...

...huch, was ist das denn kommen die vom anderen Stern....

...na, das ist doch ein bißchen nah, das dürfen nur meine Menschen...
...und dann meinte meine Biggi, so dicht am Fernseher zu sitzen wäre nicht gut für die Augen und ich sollte doch jetzt weg gehen, okay, dachte ich, dein Wille ist mir Befehl.....AUSNAMSWEISE.....

Ja und am Samstag ging es dann weiter, Balkontür auf, aber Fliegentür geschlossen, wo gibt es denn sowas. Alles mauzen, betteln und schimpfen meinerseits hat nix aber auch gar nichts genutzt. Wir müssen erst alles sauber machen hieß es...klaro, ich kann mich doch selber sauber machen...
Na ja, als dann mein Hartmut so ein Ding mit Schlauch dran herholte und die Balkontüre ganz zu war und aus dem Ding Wasser kam und es auch fürchterlich laut war, war ich doch ganz froh nicht draußen zu sein...
Dann mußte erst alles trocknen und was weiß ich was die da draußen alles gemacht haben........
Gefühlte 20 Stunden später war es dann soweit, wir durften raus...

..erst einmal richtig auf den sauberen Fliesen aalen und drehen...

...Finchen, die alte, faule Socke hat sich gleich auf einen unserer Stühle gelegt und gepennt...ne, ich habe erst mal überall geschnüffelt und geschaut, ob auch wirklich alles sauber ist...denn Draußenkrümel im Fell mag ich nicht...

...nach genauer und intensiver Inspektion habe ich es mir dann auch gemütlich gemacht...

...und dann wurde der neue Grill angeschmissen und gegrillt, aber was denkt ihr, haben wir etwas abbekommen????? Nein natürlich nicht, unsere Menschen haben doch glatt alles alleine aufgefuttert... sie redeten davon, das es viel zu scharf wäre...nun gut, wir haben es ihnen mal geglaubt... aber es hat doch sehr verlockend gerochen...

Schnurrende Grüße und allen Muttis einen schönen Muttertag
Calimero

Kommentare:

  1. Ach, Calimero,

    Deine Menschen meinen es doch nur gut mit Dir. Wenn Du weiterhin so nah am Gerät sitzt beim Fernseh-gucken, dann musst Du Dir bald die Brille von Ina Müller borgen... und das sieht nicht aus, schon gar nicht für so einen Prachtkater wie Dich. Und mit dem scharfen Fleisch haben sie ja auch irgendwie recht, Deine Dosenöffner - aber trotzdem gemein, wir senden Dir eine ganze Welle Mitleid durch den Blog *wuuuuuusch*

    Liebe Grüße, auch an Deine Menschen
    Flutterby und Birgit

    AntwortenLöschen
  2. Welch tolle Fotos mit schöner Geschichte!
    Vielen Dank!
    LG Laura

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, ich freue mich über jeden Kommentar den ihr schreibt. Damit auch anonyme Besucher schreiben können habe ich die Sicherheitsabfrage aktiviert....