Donnerstag, 1. November 2012

Liebes Tagebuch, Herbstwichtel und ein kleines Geschenk...

Liebes Tagebuch lange schon habe ich dir nichts mehr geschrieben, aber heute war es wieder spannend bei uns, obwohl bis auf einen ordentlichen Krach habe ich nichts mitbekommen und das natürlich mal wieder die Küchentür geschlossen war. Das das meine Menschen aber auch nicht lernen, ich mag das überhaupt nicht.... Warum machen sie sie zu, ich würde im Leben nicht irgend etwas klauen...nein niemals...(zweikrallenhintermrückengekreuzt)
Aber ich fange mal von vorn an. Heute morgen nach einen ausgiebigen Frühstück, man gönnt sich ja sonst nichts. Wurde es in unserer Küche geschäftig. Ein großer Topf wurde auf den Herd gestellt. Gläser aus dem Keller geholt und ein großer Eimer voller Äpfel. Biggi wollte Apfelkompott kochen und in Gläsern haltbar machen. Na ja, was daran so lecker sein soll, weiß ich auch nicht... Hartmut hat die Äpfel geschält usw. weil Biggi im Moment Aua- Hände hat. In der Zwischenzeit wurden dann die Gläser in sehr heißem Wasser abgewaschen, komisch die werden doch nicht schmutzig weggestellt...
Als die Äpfel endlich alle im Topf waren wollte mein Hartmut den Bioeimer ausleeren und dann die Getränke aus dem Auto holen, und da nahm das Unglück seinen Lauf. Wir rührten in der Küche die Äpfel im Topf und da hören wir ein lautes Rumsen (mein Fell ist immer noch gesträubt). Kurze Zeit später kam Hartmut in die Wohnung...er hätte ein ordentliche Maleur oder wie er es nannte im Keller gemacht... Die 3 Getränkekisten waren ihm von der Sackkarre gefallen und zwar die Kellertreppe runter. Wie gut, das ich Biggi geholfen habe und nicht Hartmut, sonst hätten sie mich wahrscheinlich wieder abgerubbelt. Also Topf vom Herd, Kater aus der Küche...glauben die wirklich, ich würde Apfelkompott klauen, im Leben nicht... Küchentür zu.... Da stand ich nun vor verschlossener Tür...
Nach gefühlten 100 Minuten kam Biggi wieder aus dem Keller Es waren mehrere Flaschen Wasser und Limonade kaputt gegangen, zum Glück nur Plastikflaschen... und alles war überschwemmt...aber jetzt ist der Keller frisch gewischt, das wollte Biggi sowieso in den nächsten Wochen machen... Zum Glück ist Hartmut nichts passiert... Das Apfelkompott ist auch gekocht und die Küche wieder aufgeräumt... Nach so einem turbulentem Vormittag habe ich erst mal ein Schläfchen gemacht, denn gestern war es auch spannend bei uns.....

Biggi durfte ihr Herbstwichtelpäckchen aus dem Bärenforum auspacken und ich habe ihr tatkräftig zur Seite gestanden, ähhh, gelegen...


...und mir dann blitzschnell ein tolles Glitzerband ausgesucht...


...leider hat Biggi es mir genauso blitzschnell wieder weggenommen, och menno... dann musste sie allein weiter auspacken, das hat sie jetzt davon...

Das Wichtelpaket hat sie von Karin bekommen und Biggi hat sich so gefreut...



 
...so schöne Sachen hat Karin ihr eingepackt, sogar ein Ping für den Weihnachtsbaum war dabei.
Liebe Karin ich soll dir nochmals ein Dankeschön sagen (das habe ich doch jetzt gut gemacht, oder???)

Dann hatte Biggi noch ein kleines Geschenk für einen sehr netten Menschen genäht und befüllt.

 
So, jetzt bin ich echt müde und werde mich genüsslich auf einen meiner Schlafplätze zurück ziehen und meine Katzenseele baumeln lassen.

Macht es gut und allen die ihn haben einen schönen Feiertag.
Schnurrende Grüße
Calimero

Kommentare:

  1. Hallo Calimero,
    bei euch war ja allerhand los!!
    Ich wünsche euch einen schönen Feiertag
    Liebe Grüße
    Gitti

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Calimero - so viele aufregende und tolle Sachen!
    Dann ruh dich jetzt erst mal aus.
    Aber der Pinguin als Weihnachtsbaumkugel ist echt der Knaller!
    Die Topflappen aus dem letzten Thread gefallen mir auch ganz arg - ich wollte auch so lange schon mal wieder welche machen...
    Liebe Grüße
    Laura

    AntwortenLöschen
  3. Na da hatten bei Euch ja Zwei- und Vierbeiner heute schon einen sehr aufregenden Tag und zum Glück ohne größeren Schäden!

    Ganz tolle Sachen durfte Biggi dann aus ihrem Wichtelpäckchen rausfischen, nur zu schade, dass sie so gar nicht Deine Hilfe in Anspruch nehmen wollte, Calimero;-)

    LG
    Gabriele

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Biggi und Calimero,

    ich freue mich, daß Ihr Spaß beim Auspacken hattet und viel Freude beim Stricken.

    Liebe Grüße
    Karin

    AntwortenLöschen
  5. Du liebe Güte, da hattet Ihr aber alle einen aufrgenden Tag. Nur gut, dass kein schlimmer Schaden entstanden ist... und eine schönes Wichtelpäckchen hat Deine Biggi bekommen, aber dass man Dir das Glitzerband wieder weggenommen hat... naja gut, Biggi meint es gut mit Dir, also sei mal nicht so...

    Liebe Grüße
    Flutterby und Birgit

    AntwortenLöschen
  6. Mensch Biggi,
    im Moment läuft Dir das Glück wirklich nicht hinterher :O(( Ich drück Dir die Däumies, dass sich das jetzt SOFORT ändert. Den Startschuß dafür gab es ja schon ein bissel durch das Päckie von Karin.

    Liebe Grüße Iris

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, ich freue mich über jeden Kommentar den ihr schreibt. Damit auch anonyme Besucher schreiben können habe ich die Sicherheitsabfrage aktiviert....