Sonntag, 18. Juli 2010

Gartenhaus/ 1. und 2. Tag

Wer einen Garten hat, braucht Gartengeräte von Spaten bis zum Rasenmäher. Bisher kommen unsere Gerätschaften alle in den "Holzschuppen", klappt eigentlich ganz gut. Nur nach über 50 Jahren wird er allmählich etwas baufällig, weil er ist ja aus Holz... Nun mußten wir uns etwas einfallen lassen, einen neuen Schuppen bauen, auch aus Holz, puhhh, das ist eine Menge Arbeit. Da flatterte uns mit der Zeitung ein toller Prospekt ins Haus, mit sehr schönen Gartenhäusern. Aber wo sollten wir das aufstellen? Klar im Garten, ist ja ein Gartenhaus. Lange Rede kurzer Sinn. Wir halbieren den Gemüsegarten (brauchen wir dann überhaupt noch soviele Gartengeräte...grins...) und stellen dort das Haus auf.
Am Freitag fingen dann die Bauarbeiten an, allerdings mußten erst die Frühkartoffeln raus.


Das Haus ist 4 x 4m, da mußten mein Mann, mein Schwager und mein Vater ordentlich schaufeln, denn vorm Aufstellen des Hauses müssen Pflastersteine gelegt werden, also 10cm Mutterboden mußte raus... Puh, die haben ganz schön geschwitzt bei über 30° Grad.


Dann wurden Rasenkantensteine (das ist die dunkelgaue Linie bei der Schubkarre) gesetzt, damit die Platten nicht in den Garten abrutschen können.


Am Samstag wurde dann der Splitt auf`s Land gefahren und Morgen wird gepflastert...

LG
Biggi

Kommentare:

  1. ein Gartenhaus ist schon eine praktische Angelegenheit, da ist dann alles schön aufgeräumt!
    Bin schon gespannt, wie Eures fertig aussieht!

    LG
    Gabriele

    AntwortenLöschen
  2. Unser Beileid für Deine männlichen Familienmitglieder - die haben sich wirklich nicht das angenehmste Wetter für solch eine Schufterei ausgesucht. Wir sind schon gespannt, wie's weitergeht und wann Richtfest gefeiert wird... ;O)

    Liebe Grüße
    Flutterby, Birgit und die BiWuBären

    AntwortenLöschen
  3. hallo Biggi,

    sieht schon mal ordentlich aus, eure Grundlage und ich bin gespannt...so ein Schuppen ist schon was feines - ich möcht unsren nicht mehr missen, was da alles reinpasst...wir haben mittlerweile schon ne Zwischendecke eingezogen.

    Grüßle von Ines

    AntwortenLöschen
  4. Boah Birgit,
    was für eine Arbeit und das bei der Hitze. Ich bin gespannt auf die nächsten Bilder.

    Liebe Grüße
    Conny

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, ich freue mich über jeden Kommentar den ihr schreibt. Damit auch anonyme Besucher schreiben können habe ich die Sicherheitsabfrage aktiviert....