Montag, 26. Juli 2010

4. und 5. Tag

Am Samstag wurde weiter an unserem Gartenhaus gewerkelt. Zum Glück hatte es bei uns nicht so stark geregnet und das Holz hat keinen Schaden genommen.


Als erstes mußten die Fenster und Türen eingebaut werden. Dann kamen die OSB- Platten auf die Dachbalken.



Da es nicht so heiß war, kamen die Männer gut voran und das Dach war schnell fertig.



Dann hieß es, die Dachpappe zuschneiden (das braune ist unser verbrannter Rasen) und auf die Platten nageln.



Schnell war auch der Arbeitsschritt beendet.
Nach dem Abendbrot hat mein Mann noch einen Teil des Fußbodens eingebaut.

Sonntag mußten wir unbedingt den Einlaßgrund streichen, damit das Holz durch Regen nicht aufquillt, oder anfängt zu schimmel oder so...



Dafür mußten die Türen und Fenster wieder raus und dann hieß es von 10 - 17.00 Uhr streichen.
Ach ja, die Windfeder war mittlerweile auch schon dran und er Rest des Fußbodens war dann auch schon verlegt.



Nachdem die Außenwände gestrichen waren, kamen die Fenster und die Tür an die Reihe.





Das war dann meine ehrenvolle Aufgabe (aber mein Mann mußte die Scheiben abkleben, das ist so gar nicht mein Ding) und er hat in der Zwischenzeit rundherum aufgeräumt und alle Werkzeuge zusammen gesucht.
Das Haus ist fast fertig, es fehlt nur noch außen die Lasur und natürlich Strom... Das passiert aber erst in zwei Wochen... und wenn gestrichen ist, wird der alte Holzschuppen abgerissen, vorm Haus gepflastert und alles wieder ordentlich hergerichtet.

LG
Biggi

Kommentare:

  1. sieht doch schon sehr gut aus Euer neues Gartenhaus. Aber ist das eigentlich nicht viel zu schade für die Gartengeräte!
    Ich könnte mir sowas auch gut als "Bärenmacherwerkstatt" vorstellen, vorausgesetzt es hätt im Winter ne Heizung;-)

    LG
    Gabriele

    AntwortenLöschen
  2. @Gabriele
    Als Bärenwerkstatt geht das Häuschen nicht, da hätten wir eins mit dickeren Wänden nehmen müssen... und das wäre mir ehrlich gesagt auch zu Aufwändig immer vom 1. Stock, durch den Keller und dann in den Garten um Material zu holen oder so...
    Unser alter Holzschuppen muß dringens abgerissen werden, er ist baufällig und hat als Dach (auf dem 4. Bild sieht man das Dach)alte Eternitplatten und die enthalten noch Aspest.
    Aber wenn es am Wochenende nicht regnet, wird es auf meiner Gartenparty für das Essen genutzt.

    LG
    Biggi

    AntwortenLöschen
  3. Mensch, ward ihr wieder fleißig, das hat ja gewaltige Fortschritte gemacht! Wir stimmen übrigens Gabriele zu, das ist für Gartengeräte und sonstiges Gerümpel wirklich viel zu schade. Erhol' Dich von der Anstrengung, wir hoffen, Dein Bein hat das gut ausgehalten.

    Liebe Grüße
    Flutterby und Birgit

    P.S.: Das müssen wir noch loswerden - der Hinweis auf den sonst nicht unbedingt als solchen zu erkennenden Rasen hat uns total getröstet. Unserer sieht genau so aus, seufz.

    AntwortenLöschen
  4. Das wird ja ein tolles Gartenhaus. Eigentlich viel zu schade für Gartengeräte.

    Mein Traum ist so ein Häuschen im Garten aber als Nähzimmer. *lol*

    Liebe Grüsse Gaby

    PS: Unsere Rasen sieht nicht ganz so schlimm aus, aber es reicht auch.Mal sehen ob der sich wieder erholen wird. Ich denke aber eher nicht.

    AntwortenLöschen
  5. Das ist ja ein Traum von Gartenhaus! Das könnte man ja fast als Gästezimmer im Sommer nutzen.

    Liebe Grüße
    SAbine

    AntwortenLöschen
  6. Mein Gott, darin könnte man ja glatt tanzen....So groß hatte ich es mir kaum vorgestellt. Schön ist es geworden, komme dann bald mal rum und schaue es mir an!
    LG
    Sandra

    AntwortenLöschen
  7. @Sandra
    Unbedingt....
    Es ist 4x4m. Leider ist der Fußboden recht stumpf:0))

    Lg
    Biggi

    AntwortenLöschen
  8. Huhu Birgit,
    ein tolles Haus. Es sieht so groß aus und ich habe alles schon eingerichtet....grins. Für Gartengeräte ist das viel zu schade.....

    Liebe Grüße
    Conny

    AntwortenLöschen
  9. Huhu Biggi,

    bin echt neidisch auf dieses schöne Gaartenhaus, ich hätte auch gerne so eins in unserem Garten (aber auch nicht für Gartengeräte ;o))und 4x4m ist schön groß, hoffe ihr hattet am Wochenende für eure Party schönes Wetter.

    LG Anita

    AntwortenLöschen
  10. Wow, das gefällt mir auch gut!!!
    Schön und schön groß!
    Lg Luna und schönes WOE!

    AntwortenLöschen
  11. Wow, das Häuschen ist toll, Biggi!!!
    Wirklich viel Platz drinnen. Ich kann mir richtig gut vorstellen, wie schön nach neuen unbehandelten Holz riecht. Ich liebe es...
    Schönes WE.

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, ich freue mich über jeden Kommentar den ihr schreibt. Damit auch anonyme Besucher schreiben können habe ich die Sicherheitsabfrage aktiviert....