Mittwoch, 20. Januar 2010

Nadelmäppchen

Ein Nadelkissen allein, da fehlt noch etwas... also Carina angeschmissen, Stoff und Filz rausgesucht und schnell noch ein Nadelmäppchen genäht.


So sieht das Mäppchen von innen aus. Mit einem kleinen roten Knopf wird es verschlossen.


Kommentare:

  1. Kaum ist Biggi wieder zu Hause, da surrt das Maschinchen wieder und die Liebe ist fleißig.
    Tolle Schätze hast Du mit Carina (warum haben die eigentlich keinen Männernamen ... ;O)
    ernadelt.
    Liebe Grüße Iris

    AntwortenLöschen
  2. Das Nadeltäschchen sieht wunderschön aus. Du hast auch einen sehr hübschen Stoff ausgesucht.
    Bin auch seit heute Vormittag damit beschäftigt solche Mäppchen zu nähen und kämpfe zwischendurch immer mal mit der verflixten Nähmaschine.

    AntwortenLöschen
  3. Carina - mhm, dacht ich's mir doch, du hast ne heimliche Hilfe, so viele tolle Sachen zu nähen! ;O)

    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Boah bist du fleißg Birgit. Das Nadelmäppchen gefällt mir gut.

    Liebe Grüße
    Conny

    AntwortenLöschen
  5. Es freut mich, das euch die Nadelmäppchen gefallen. Das rosafarbene ist gestern auf die Reise gegangen...zu wem wohl????

    AntwortenLöschen
  6. Zu mir, zu mir! *freu und hüpf*! Das Nadelkissen und das Heftchen sind soooo schön. Ich habe mich riesig gefreut!
    Ein dicker Drücker an Dich! GlG
    Sandra

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, ich freue mich über jeden Kommentar den ihr schreibt. Damit auch anonyme Besucher schreiben können habe ich die Sicherheitsabfrage aktiviert....