Freitag, 10. Dezember 2010

Liebes Tagebuch...

...heute ist meine Biggi ganz traurig und ich muß sie ein bißchen trösten. Ich bringe ihr all meine Lieblingsschätze...meine Schnürrbänder aus Hartmut´s Schuhen, das geklaute breite Gummiband, mein Bio Catnip- Kissen...aber nichts hilft. Aber vielleicht sollte ich von vorn erzählen, damit ihr mich auch versteht.
Heute waren Biggi und Hartmut Schuhe kaufen, und Biggi hatte echt Glück, sie hat nämlich kleine und ganz dünne Füße und findet nicht immer passende Schuhe, meistens probiert sie gaaaanz viele an...das wäre ja nichts für mich...und nichts paßt. Ja jedenfalls hat sie total tolle Schuhe gefunden, jedenfalls sagt sie das, weil sie sie doch nicht kaufen konnte... aber jetzt schweife ich schon wieder ab. Also in dem Schuhladen ist es so, das die Verkäuferin die Schuhe dann zum Kassenbereich bringt, damit die Menschen in Ruhe weiter shoppen können, ist verkaufstechnisch ganz schön klever, weil wenn du nichts in der Hand hast, kannst du ja viel besser schauen. So, dann haben die Beiden noch nach Schuhen für Hartmut geschaut und auch welche gefunden...und die sind wirklich klasse, vor allem die Schnürrbänder ... Ja, wo war ich denn, ach so... als sie an die Kasse kommen, um die Schuhe zu bezahlen, waren die von Biggi weg... die Verkäuferinnen waren ganz ratlos, und die nette junge Frau die sie bedient hatte, sagte, das sie die Schuhe plus passendem Pflegemittel in den Kassenbereich gestellt hat...aber die Schuhe sind einfach weg... Allen war das sehr unangenehm, und die Verkäuferinnen konnten das gar nicht verstehen, weil die Schuhe vorher den Kunden nochmal gezeigt werden, ob es auch die richtigen sind... aber sie meinten, das sich der Kunde bestimmt meldet. Jetzt hat Biggi ihre Telefonnummer dort gelassen und sie hofft, das die Schuhe wieder auftauchen, aber richtig dran glauben tut sie nicht, weil es sehr ausgefallene Schuhe waren und das hätte eigentlich auffallen müssen...
Jetzt sitzen Finchen und ich hier und drücken die Daumenkrallen, das morgen das Telefon klingelt und jemand vom Schuhladen dran ist...
So, jetzt muß ich noch ein bisschen kuscheln gehen und dann gucken wir gemeinsam Eclipse...

Schnurrende Grüße
Calimero

Kommentare:

  1. oje..das mit den Schuhen tut mir sehr leid. Das müssen wunderschöne Schuhe gewesen sein weil sonst hätte sie nicht jemand einfach mitgenommen. Hoffe dass das Telefon bald klingelt. Aber gegen eine extrarunde kuscheln und trösten und schmusen wird eure Biggi bestimmt nicht "nein" sagen...lächel..

    Liebe Grüße Sonja

    AntwortenLöschen
  2. Ach menno Biggi, das ist echt ärgerlich. Das findet Frau endlich was passendes und dann ist es verschindipus ...grrr. Ich drück Dir die Däumies, dass ein männliches Riesenwesen mit Schuhgröße 48 und Riesenplattfüßen Deine Schuhe mitgenommen hat ... der bringt sie bestimmt wieder :O)

    Liebe Grüße Iris

    AntwortenLöschen
  3. Mensch das ist ja dumm gelaufen und echt ärgerlich.
    Hoffentlich meldet sich der Schuhladen noch und die Schuhe finden sich wieder ein.
    Ein Nachbestellen ist wohl nicht möglich?

    LG Gabriele

    AntwortenLöschen
  4. Du hast mein ganzes Mitgefühl, ich bin auch immer froh, wenn ich mal passende Schuhe gefunden habe! Aber es können schon Sachen passieren: beim Auspacken zu Hause hatte ich auch schon mal einen Schuh mit 39 und einen mit 42 in der Hand!! Habe mich dann aber gleich gemeldet, die passenden waren zum Glück noch da!!
    Liebe Grüße von Regina

    AntwortenLöschen
  5. Wie ärgerlich, kein Wunder, dass Dein Frauchen geknickt ist. Also, Calimero - schön lieb sein!!!

    Liebe Grüße
    Flutterby und Birgit

    AntwortenLöschen
  6. Oh wie ärgerlich, da drücke ich doch mal ganz feste die Daumen mit Dir !!!

    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  7. da helf ich mal Däumchen drücken, dass die Schuhe noch auftauchen, das ist ja mega ärgerlich!!!

    Grüßle von Ines

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, ich freue mich über jeden Kommentar den ihr schreibt. Damit auch anonyme Besucher schreiben können habe ich die Sicherheitsabfrage aktiviert....