Freitag, 8. November 2013

Neues Projekt/ Teil 5


Schon am letzten Montag war ich beim Nähkurs und ich habe die Decke für das annähen des Bindings vorbereitet.

 
Zuerst habe ich die langen Kanten gerade geschnitten, dann den Streifen für das Binding links auf links gebügelt, Rückseitenstoff, Volumenflies und Top aufeinander gelegt und dann das Binding gesteckt. Annähen werde ich es am Wochenende mit der Nähma und nächsten Montag im Kurs wird das Binding auf der Rückseite mit der Hand angenäht. Na ja, nicht alles, das ist ja eher eine Fleißarbeit für zu hause. In der verbleibenden Zeit werde ich eine weihnachtliche Tischdecke in Form eines Sterns nähen.

LG und ein wunderschönes und kreatives Wochenende.
Biggi

Ps: Bilder vom fertigen Zimmer gibt es in den nächsten Tagen.

Kommentare:

  1. Liebe Biggi,
    diese Patchworkdinge sind für mich böhmische Dörfer, da kenne ich mich garnicht aus. Aber ich weiß das es wirklich viel Arbeit ist und ich finde es toll was du da für eine schöne Decke machst.
    Ich wünsche dir ein gemütliches Wochenende
    Liebe Grüße
    Gitti

    AntwortenLöschen
  2. Da können selbst Laien wie wir sehen, wieviel Arbeit da drin steckt - aber es wird in jedem Fall toll werden.

    Liebe Grüße
    Flutterby und Birgit

    AntwortenLöschen
  3. Deine Decke wird sehr schön, Biggi!
    Tust du sie noch quilten und wo kommt das überstehende Volumenvlies hin, wenn du das Binding annähst?

    Liebe Grüße... Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ca. 3 cm vom Volumenflies und vom Rückseitenstoff bleiben stehen und da kommt dann das Bindung drum herum. Wie genau lerne ich erst am Montag im Nähkurs. Quilten werde ich die Decke auch, aber freihand mit der Maschine.

      LG
      Biggi

      Löschen
  4. Mensch Biggi-Mädel,
    du erstaunst mich immer wieder.
    Sonne-Mond-Sterne ...Klartext (!) und eine Tick-Tack-Oma hattest Du ;O))
    und nu so eine Fleißbienenarbeit. Auch wenn ich nicht tauschen mag, mir fehlt da enfach die Geduld, beneide ich dich, denn wenn die jetzt schon so klasse ausschaut, werde ich bestimmt beim zeigen des fertigen Werkes ganz GRÜÜÜN ....lol.

    Drück dich mal ganz feste .. hätte dich furchtbar gern im "Oktober" ... weisst schon ... gesehen♥
    Iris

    AntwortenLöschen
  5. Was für eine Arbeit! Aber die Decke wird sicher toll!
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  6. Ich finde die Decke auch superschön, soviel Arbeit steckt darin! Kannst Du eigentlich irgendwas nicht? ;o)

    Dickes Drückerle, Tanni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja Tanni, es gibt auch Dinge die ich nicht kann, und davon eine ganz Menge...

      LG
      Biggi

      Löschen
  7. Die Decke ist wunderschön und eine unglaubliche Fleißarbeit, alle Achtung liebe Biggi!!!
    LG Nely

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, ich freue mich über jeden Kommentar den ihr schreibt. Damit auch anonyme Besucher schreiben können habe ich die Sicherheitsabfrage aktiviert....